Die gebundenen Ganztags­klassen:
Eine ganzheitliche Bildung für die Zukunft

In den letzten Jahren hat sich die Bildungslandschaft stark verändert. Der Wandel in unserer Gesellschaft erfordert neue Ansätze, um sicherzustellen, dass unsere Kinder fachlich gut ausgebildet sind, aber auch soziale Kompetenzen entwickeln und zu selbstbewussten, verantwortungsvollen Menschen heranwachsen. Eine Antwort auf diese Herausforderungen sind gebundene Ganztagsklassen, die es an der Realschule Affing in den Jahrgangsstufen 5 und 6 gibt.
Ganztagesklasse

1. Mehr Zeit für Lernen und Vertiefung

Gebundene Ganztagsklassen bieten Schüler:innen mehr Zeit, um den Lernstoff in den verschiedenen Fächern zu vertiefen. In den Hauptfächern Deutsch, Mathematik und Englisch sind jeweils zwei Intensivierungsstunden im Stundenplan verankert. Hier können die Kinder direkt mit ihren Lehrkräften und Mitschüler:innen zusammenarbeiten und zusätzliche Übungen machen. Die schriftlichen Hausaufgaben am Nachmittag entfallen somit zum Großteil.

2. Förderung sozialer Kompetenzen

Der soziale Aspekt des Lernens ist genauso wichtig wie das Fachwissen selbst. In gebundenen Ganztagsklassen haben Kinder mehr Zeit, miteinander zu interagieren und soziale Fähigkeiten zu entwickeln. Sie lernen, in Gruppen zu arbeiten, Konflikte zu lösen und Teamarbeit zu schätzen. Dies sind Fähigkeiten, von denen sie nicht nur im schulischen Umfeld, sondern auch im späteren Leben profitieren können.

3. Mittagessen und Freizeitaktivitäten

Eine weitere Stärke von gebundenen Ganztagsklassen ist das gemeinsame Mittagessen in unserer Mensa. Hier wird frisch und abwechslungsreich gekocht. Die Kinder können aus zwei Gerichten wählen und online bestellen. Jedes Gericht, mit Vorspeise oder Nachtisch und Getränk, kostet 4,00 Euro. Als Freizeitaktivitäten werden sportliche oder kreative Betätigungen angeboten. Lehrkräfte und Betreuer:innen stehen jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung und sorgen für die entsprechenden Rahmenbedingungen.

4. Organisatorische Besonderheiten

In den gebundenen Ganztagsklassen sind die Leistungstests in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch angekündigt. Zudem hat jedes Kind im Klassenzimmer ein eigenes Fach und es gibt einen zweiten Büchersatz, sodass das tägliche Tragen eines schweren Schulranzens entfällt.  

5. Räumliche Besonderheiten

Jedes Ganztagsklassenzimmer verfügt über einen eigenen Nebenraum. Dort befinden sich nicht nur Gruppentische, Sitzsäcke und Sitzkissen sondern auch zahlreiche Freiarbeitsmaterialien sowie Tablets für digitales Arbeiten. Somit ist für Abwechslung im Schulalltag gesort.

6. Fazit

Der Ganztag bietet den Schüler:innen nicht nur mehr Zeit für Lernen und soziale Entwicklung, sondern entlasten auch die Eltern und fördert die Chancengleich­heit. Er eröffnet neue Horizonte für die Kinder und ermöglicht eine ganzheitliche Bildung, die sie auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereitet.

Ganztagsraum